Bietigheimer Silvesterlauf

Zum Jahresende 2015 fand wieder der Bietigheimer Silvesterlauf statt. Am 31. Dezember um 14:00 Uhr starteten wieder mehr als 3600 Laufbegeisterte beim größten Silvesterlauf in Süddeutschland. Mehr als 15000 Zuschauer bejubelten bei nasskaltem Wetter die Läufer an der 11,2 Kilometer langen Strecke. Mit dabei viele Spitzenläufer und auch Hobbyathleten. Bei den Männern gab es einen Überraschungssieger. Der 21 jährige Schwarzwälder Simon Boch konnte in der Topzeit von 33:01 Minuten gewinnen. Fünf Sekunden dahinter folgte der deutsche Crossmeister Manuel Stöckert vor dem Kenianer Kurui Dicksen, der 33 Minuten und 32 Sekunden benötigte. Bei den Frauen gewann die 18jährige Alina Reh, deutsche Meisterin über 5000Meter und U20 Europameisterin über 3000 und 5000 Meter in 37:53 Minuten zum dritten Mal in Folge. Dahinter kamen Annett Horna in 38:40 Minuten und die Kenianerin Gladys Kiprotich in 38:51 Minuten ins Ziel.

Auch die SFG Serres hatte wieder ein Team am Start, das sich aus 12 Männern und einer Frau zusammensetzte. Die SFG Mannschaft konnte unter den 104 gemischten Teams und 34 Damenteams einen hervorragenden 23sten Platz belegen. Dabei gelang dem 75 jährigen SFG Läufer Vinzenz Kudler seine Zeit vom Vorjahr um eine Minute und 55 Sekunden zu verbessern und wie in den letzten Jahren die Altersklasse M70 zu gewinnen. Bei dieser großen Konkurrenz bei diesem Event eine grandiose Leistung. Der schnellste SFG Läufer war Matthias Paprotka in 46:19 Minuten vor Swen Zschocke in 48:19 Minuten und Angelo Mezzanotte in 48:58 Minuten. Herzlichen Glückwunsch allen SFG Läufern zu diesem Erfolg.

Nach dem Lauf fand auf dem Parkplatz wieder der bekannte SFG Treff mit Glühwein, Punsch und Gebäck statt, wobei man das Laufjahr nochmal Revue passieren ließ.

Nachfolgend die Einzelergebnisse der SFG Läufer:

Matthias   Paprotka     00:46:19
Swen       Zschocke        00:48:19
Angelo     Mezzanotte   00:48:58
Paul         Kuszyk               00:50:18
Georg       Schickart       00:50:36
Jürgen       Klotz               00:50:39
Günter       Leitner           00:51:40
Benjamin Willinger       00:52:45
Tobias       Lochmüller   00:53:49
Florian     Reinke            00:53:50
Vinzenz     Kudler          00:55:05
Achim       Jourdan         01:01:46
Julia         Jourdan         01:01:47

 

Advertisements